SCULT - handmade

24. August 2014

Der Turmgraf startet sein Abenteuer

Vom 24. - 31. August wird der "Turmgraf Wilhelm" mit einem schweizer Ordonnanzrad von 1956 (ohne Gangschaltung) von Grüningen zum Gran Paradiso im Aostetal radeln.

→ Hier geht's zum Bericht der Gießener Allgemeinen vom 13.08.

14. September 2013

Kunst - Musik - Kultur an der Grüninger Warte

ab 16.00 Uhr mit der LIVE Band "Livercheese".

Am Anfang stand die Idee ein Stück Wald zu sich nach Hause zu holen. Wir wollten einen Kontrast zur sterilen Hochglanzmoderne schaffen. Unsere Säulen sollten Wärme vermitteln und die Struktur des Holzes am fertigen Objekt zeigen. Jedes Stück sollte unnachahmlich als Individuum stehen und somit den Menschen symbolisieren. Jedes SCULT ist einzigartig!!!

Die Inspiration Material, Form und Farben zu einem ausgewogenen Objekt zu verbinden wurzelt im Ursprung der Natur, in der sich alles widerspiegelt. Die Symbiose aus edlen heimischen Hölzern welche in ihrer Urtümlichkeit als Hauptmaterial Verwendung finden in Verbindung mit dem weichen Metall wie Kupfer und Zink, welches den Akzent zur optischen und haptischen Ausgewogenheit setzt soll dem Betrachter gefallen und dadurch zum innehalten und nachdenken animieren.

Handwerkliches Können lässt die aus der Inspiration entstandene Idee Wirklichkeit werden. Unser Grundgedanke ist es Formen zu verbinden die in sich gegensätzlich sind aber zusammen eine Einheit darstellen. Ob ein _ROOM_ gefertigt aus edlem Obstbaumholz überwiegend Zwetschge oder ein _GARDEN_ aus Eiche, Lärche oder Douglasie die den äußeren Widrigkeiten wie regen Wind und Sonne trotzen und im Laufe der Zeit eine schöne Patina bekommen.

Unser Grundgedanke ist es Formen die in sich gegensätzlich sind zu einer Einheit verbinden und dabei den Wald, Ursprung unseres Schaffens immer im Mittelpunkt stehen zu lassen. Die Skulpturen sollen zum Nachdenken anregen, Respekt zur Natur vermitteln, zum Waldspaziergang motivieren und die Aufmerksamkeit zu unseren Mitmenschen fördern.

Lebe und entdecke Dein Stück Natur SCULT!

Objekte stehen zum Tausch und Verkauf frei. Besuch unserer Ausstellung nach Terminvereinbarung